Die Sommercamps und Konferenzen bedeuten immer viel Arbeit, Organisation, Schweiß, Vorfreude, und Schlaflosigkeit. Und wir wollen allen Danken, die uns immer wieder unterstützen, ihre Ideen einbringen, mitgestalten und BurningChurch zu dem machen was es ist!

Jedes Jahr ist auch eine finanzielle Herausforderung und gerade unser Projekt Gemeinsam gegen Rassismus, bei dem wir Geflüchtete aus verschiedenen Projekten in Österreich unterstützen die Woche am Attersee mit uns zu erleben, würde ohne SpenderInnen unmöglich sein. An dieser Stelle wollen wir Organisationen danken, die Burning Church in diesem Bereich unterstützen.

Aufgrund mehrerer Nachfragen möchten wir an dieser Stelle auch noch darauf Hinweisen, dass die Inhalte die über BurningChurch veröffentlicht werden nicht immer repräsentativ für die mit uns verbundenen Organisationen sind. BurningChurch versteht sich als ein Freiraum für Gedanken und Ideen, die oft nicht unbedingt die Mehrheitsmeinung in christlichen Kreisen darstellen und durchaus von Organisationen kritisch gesehen werden können.

 

Der Ökumenische Jugendrat in Österreich ist einer unser Langzeitunterstützter. Jedes Jahr helfen sie uns  TeilnehmerInnen zu unterstützen, die sich die Teilnahme nicht leisten können.

 

 

Ohne die StudentInnenarbeit – Haus Bethel wäre BurningChurch nicht möglich. Sie gibt uns die Organisatorische Struktur, Know-How und viele viele Sachleistungen.

 

Es gibt einige Gemeinden und Privatpersonen die BurningChurch unterstützen. Sei es finanziell in der Unterstützung der Geflüchteten, mit Sachspenden, Arbeitskraft oder mit Gebet&Gedanken.

 

Wir sagen vielen Dank an euch.